MAL VORGEDACHT mit Prof. Dr. Dr. Thomas Schildhauer

MAL VORGEDACHT mit Prof. Dr. Dr. Thomas Schildhauer

Thursday February 28th, 2019Von Karen SchubertE-Learning, Forschung, Industrie 4.0, Mal vorgedacht, Smart Learning

Appell an die betriebliche Weiterbildung Endgeräte in allen Formen und Größen – von PC und Laptop über Tablets und Smartphones bis hin zu Smartwatches – sind im privaten und beruflichen Alltag unsere ständigen Begleiter und stellen so unser primäres Arbeits-, Kommunikations- und Informationsmedium dar. Unternehmen und Institutionen haben aufgrund der hohen Innovations- und Entwicklungsgeschwindigkeit der … Mehr

Neues aus der Forschung: Vier Nutzertypen in Online-Kursen

Neues aus der Forschung: Vier Nutzertypen in Online-Kursen

Wednesday January 23rd, 2019Von Karen SchubertAllgemein, Forschung, MOOC, Smart Learning

Anna Hansch ist Head of Product Innovation bei der equeo GmbH. Im letzten Jahr veröffentlichte sie ihre Promotion mit dem Titel „Neue Interaktionen in Online-Kursen: Entwicklung einer Nutzertypologie“. In diesem Blogartikel gibt sie Einblicke in ihre Forschung und zeigt auf, welche Empfehlungen sich aus den Ergebnissen für die Praxis ergeben.   Mit der Entwicklung von … Mehr

Lernen anders denken – Den Nutzer im Fokus

Lernen anders denken – Den Nutzer im Fokus

Monday January 14th, 2019Von Karen SchubertAllgemein, E-Learning, equeo, Gamification, Industrie 4.0, Mobile Learning, Smart Learning

Von Thomas Flum, Gründer und Geschäftsführer der equeo GmbH Arbeiten und Lernen – zwei Begriffe, die heute kaum noch voneinander zu trennen sind. Die Digitalisierung hat nahezu alle Bereiche unserer Gesellschaft und Wirtschaft erfasst und Innovation folgt auf Innovation. Digitales Lernen ist folglich eine richtige und wichtige Entwicklung innerhalb einer digitalisierten (Arbeits-)Welt. Kontinuierliches Lernen wird … Mehr

MAL VORGEDACHT mit Prof. Karin Schlüter

MAL VORGEDACHT mit Prof. Karin Schlüter

Monday December 10th, 2018Von Karen SchubertAllgemein, E-Learning, Industrie 4.0, Mal vorgedacht, Mobile Learning, Smart Learning

„Was, schon vorbei?“ Lernen in der Zukunft „Lernen“ ist für viele Menschen so negativ besetzt, wie ein Besuch beim Zahnarzt. Häufig wird damit Langeweile, viele Stunden am Schreibtisch oder in einer Klasse verbunden. Lernen steht immer noch für eine Phase, die man versucht möglichst schnell hinter sich zu bringen. In Zukunft werden wir in vielen Bereichen … Mehr

MAL VORGEDACHT mit Dr. Thomas Tillmann

MAL VORGEDACHT mit Dr. Thomas Tillmann

Monday December 3rd, 2018Von Karen SchubertE-Learning, Smart Learning

Was passiert unter der Oberfläche der „Digitalisierung des Lernens“? Die Vergangenheit und weithin auch die Gegenwart des beruflichen Lernens sind von einem zentralen Steuerungsanspruch des Unternehmens geprägt: Gerade weil Weiterbildung als essentiell verstanden wird, versuchen Firmen mit ihren Personalentwicklungsabteilungen, das Lernen ihrer Belegschaft zu planen und zu steuern, indem sie entsprechende Lernangebote entwickeln und an … Mehr

Frischer Wind für die betriebliche Weiterbildung – 3 Gründe für den Einsatz von Quiz-Apps

Frischer Wind für die betriebliche Weiterbildung – 3 Gründe für den Einsatz von Quiz-Apps

Thursday November 1st, 2018Von Karen SchubertE-Learning, Gamification, Mobile Learning, Smart Learning

Brettspiele, Kartenspiele, Würfelspiele, Computerspiele, mobile Spiele… – unsere Gesellschaft spielt! Und die Bedeutung von Spielen steigt. Das zeigt nicht zuletzt das Wachstum der Games-Industrie sowohl in Deutschland als auch international. Betrachtet man das Ranking der 20 beliebtesten Kategorien in App-Stores, liegen Spiele deutlich auf Platz eins. Games sind zu einem Massenphänomen geworden, das spätestens seit … Mehr

Eine E-Learning-Verbandsplattform für den Mittelstand

Eine E-Learning-Verbandsplattform für den Mittelstand

Monday September 25th, 2017Von Thomas FlumE-Learning, Smart Learning

In den kommenden Jahren wird der demografische Wandel viele Unternehmen vor eine große Herausforderung stellen: Bis 2020 werden mindestens fünf Millionen Mitarbeiter in Rente gehen, allerdings können die freigewordenen Arbeitsplätze nur zu einem Drittel neu besetzt werden, da der Arbeitsmarkt nicht mehr Arbeitskräfte anbieten wird. Unternehmen werden also zunehmend unter Druck geraten und müssen nicht … Mehr